Dunja – oder wie fühlt sich Glück an?

Dunja hat schon Vieles glücklich gemacht. Ihre ersten Schwimmzüge, eine selbst gebaute Räuberhöhle, der neue Schulsack. Die Geschichte erzählt aber auch von der Angst beim ersten Schultag oder der Trauer über den Wegzug der besten Freundin.
Die jüngeren Kinder der Primarschule Freidorf durften das Theaterstück von Nicole Langenegger miterleben. Alle waren gefesselt von der Geschichte und durften aktiv daran teilnehmen. So viele Gefühle sah man in den Kindergesichtern. Eine einfache, aber bezaubernde Aufführung für Gross und Klein. Schön, dass wir dies erleben durften.

 

 
     
     

 

< zurück